Feierlaune

Freitag, 10.02.2017  Hoch die Hände, Wochenende!

Der Mond hat bereits gestern in das Tierkreiszeichen Löwe gewechselt und hat Kreativität und Begeisterung im Gepäck. Gönn dir eine Herzensfreude, zeig dich spontan und großzügig. Der Tag sei dem Spaß und der Lebensfreude gewidmet.

Alle schnelllaufenden Planeten befinden sich in aktiven Zeichen und gestalten die Tage lebendig und kommunikativ. Man teilt sich freimütig mit. Ideen werden nach außen getragen und verbreiten sich. In dieser anregenden Zeit kann es passieren, dass man zu viele Dinge auf einmal beginnt, sich darin verzettelt und letztendlich nichts zu Ende führt. Achte darauf, dass du dich nicht zu sehr verausgabst. Wenn du dich überreizt fühlst, sorge für ausreichend Bewegung.

Am späten Abend bildet der Mond einen entspannten Aspekt zu Uranus. Jetzt kann’s richtig losgehen. Vielleicht war’s gar nicht geplant und du kriegst plötzlich das Gefühl, was zu versäumen, wenn du dich nicht sofort aufmachst, um was zu erleben. Geh unter Leute und versprüh deine gute Laune, wenn du nicht zu bremsen bist.

Samstag, 11.02.2017  Vollmond in Löwe – Ich und die anderen

Um 01.32 Uhr steht der Löwe-Mond in exakter Opposition zur Sonne. Im Halbschatten der Erde scheint er in dieser Nacht weniger hell als sonst.
Mit diesem Vollmond stellt uns der Kosmos vor die Aufgabe, Teamgeist und persönliche Anliegen unter einen Hut zu bringen.

Der Wassermann lebt für seine Zukunftsvisionen und die freiheitliche demokratische Grundordnung. Um nicht nur die eigenen, sondern auch gesellschaftliche Interessen vertreten zu können, ist er in der Lage, zu sich selbst auf Distanz zu gehen. Mit dem Blick aus der Vogelperspektive erkennt logische Zusammenhänge und findet neue, innovative Wege. Diese objektive Sichtweise macht es ihm schwierig, die eigene Position zu bestimmen. Den Kopf auszuschalten, um Bauchgefühle zu erspüren, entzieht sich den Fähigkeiten des Theoretikers.

Anders sein Gegenüber, der Löwe. Seine Motivation ist die Selbstverwirklichung. Wenn er sich mit einem Projekt voll und ganz identifizieren kann, ist er mit dem Herzen dabei und entfaltet seine Schaffenskraft. Dabei ist er keineswegs unabhängig von der Aufmerksamkeit seiner Mitmenschen. Nichtbeachtung empfindet er als persönliche Kränkung.
In seiner erlösten Form zeigt sich der Löwe selbstbewusst und tatkräftig im Hier und Jetzt. Seine überschäumende Lebenslust kann mitreißen, so dass es eine Freude ist, mit ihm Feste zu feiern.

Was den Wassermann und den Löwen miteinander verbindet, ist der Wunsch, etwas Besonderes zu sein.

Sonne und Merkur stehen aktuell in Wassermann und unterstützen Vereinstätigkeit und Interessenverbände. Eine gute Zeit, um Fasching vorzubereiten bzw. bereits zu feiern. Damit verbunden ist nun das Bedürfnis nach Anerkennung der eigenen Person. Bei aller Solidarität mit Gleichgesinnten solltest du dein Ego nicht vernachlässigen. Wer sich für eine gute Sache einsetzt, darf sich auch mal in Szene setzen und auf der Bühne um Beifall bitten. Ein bisschen Applaus tut der Seele gut und setzt warmherzige Energien frei.

Während ich das Horoskop auf mich wirken lasse, denke ich nicht nur an Fasching, sondern auch an Techno, Funk, House-Music und Rap sessions. Der coole Wassermann hat das Wort und die Widder-Venus spielt ihm Schlagfertigkeit zu. Wenn das deinen Geschmack trifft, geh heute Nacht feiern. Wer ohnehin viel Feuer und Luft im Geburtshoroskop hat, kann jetzt richtig aufdrehen. Dabei kann’s sehr laut werden. Speziell in dieser Nacht darf man nicht zu viel Rücksicht erwarten. Menschen in schwacher Verfassung oder mit Handicap können sich ausgeschlossen fühlen und sind gut beraten, sich dem temporeichen Treiben zu entziehen.

Am Samstagnachmittag wechselt der Mond vom Löwe in die Jungfrau und damit wird die Stimmung zurückhaltender. Vielleicht ist dir jetzt eher nach Aufräumen, als nach Feiern zumute. Möglicherweise schmeckt der Alkohol heute auch gar nicht und du entscheidest dich dafür, den Rest des Wochenendes vernünftig zu sein und was für die Gesundheit zu tun.
Morgen, am Sonntag, wird eine Mond-Neptun-Opposition exakt und stimmt weich und ruhig. Wellness oder ein Lesetag auf der Couch könnten guttun.

Allen Leser*innen wünsche ich ein schönes Wochenende.

Hat der Beitrag gefallen? Hier gibt es noch weitere: